Impressum Kontakt Sitemap
Internet für Onkologen

Internet für Onkologen

Vorbemerkungen

 

Bei einer Internetrecherche ist die Qualität der gefundenen Information oft ein Problem. Informationen im Internet sind regelmäßig falsch oder zumindest unausgewogen. Für Seiten, die die folgenden sog. „JAMA Benchmarks“ erfüllen, konnte jedoch gezeigt werden, dass sie häufiger inhaltlich korrekt sind:

 

  1. Die Autoren, ihre Herkunft und relevante Referenzen sollten dargestellt sein.
  2. Verweise und Quellen für den gesamten Inhalt sowie relevante Urheberrechtshinweise sollten geliefert werden.
  3. Der Herausgeber sowie alle Sponsoren der Website, einschl. potenzieller Interessenskonflikte, sollten deutlich und vollständig offengelegt werden.
  4. Das Datum, an dem die Daten ins Netz gestellt und letztmalig aktualisiert wurden, sollte erkennbar sein.

 

Immer mehr Pat. informieren sich im Internet über ihre Erkrankung. Websites mit inkorrekten Informationen werden dabei keineswegs weniger oft aufgerufen als qualitativ hochwertige. Umso wichtiger ist es, dass man auch seine Pat. auf gute Websites hinweisen kann.

 

Statt einer langen und unübersichtlichen Liste von Links ist hier eine stark selektierte Zahl an hochwertigen Internetadressen zusammengetragen, mit deren Hilfe sich die allermeisten Fragen beantworten lassen. Damit erspart man sich das Durchforsten vieler, teilweise redundanter oder unstrukturierter Websites.

 

Essenzielle Links

 

Hinweis: Auf alle angegebenen Seiten wurde letztmalig am 5.10.2013 zugegriffen. Bei den URLs ist das führende „http://“ weggelassen, da es sich bei den Adressen sämtlich um WWW-Seiten handelt.

 

Suchmaschinen und Linklisten

 

Name

URL

Medinfo

www.medinfo.de

  • Zu jedem Link wird angegeben, welche Qualitätskriterien die entsprechende Website erfüllt. Die Suchergebnisse zeichnen sich durch eine hohe Zahl an Verweisen auf deutschsprachige Seiten aus.

Health on the Net Foundation

www.hon.ch

  • Alternativ bietet sich die Health on the Net Foundation (HON) an. Neben dem HON-Siegel, das jede Website führen darf, die sich dem „Code of Conduct“ verpflichtet, unterhält die HON-Foundation auch eine Suchmaschine, die alle diese Seiten katalogisiert.

 

Informationen für den Arzt

 

Name

URL

Deutsche Krebsgesellschaft

www.krebsgesellschaft.de

  • Die Deutsche Krebsgesellschaft unterhält ein Online-Portal, auf dem u.a. aktuelle Nachrichten, Kongressberichte und Expertenrunden sowie Leitlinien präsentiert werden

National Cancer Institute (NCI)

www.cancer.gov

  • Die vom NCI auf cancer.gov veröffentlichten „Physician Data Queries“ (PDQ) liefern Informationen zu Epidemiologie, Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge.

National Comprehensive Cancer Network

www.nccn.org

Cancer Portals der ASCO

www.asco.org/cancer-portals

  • Die Cancer-Portale der ASCO bieten eine gute Möglichkeit, sich über Neuentwicklungen zu informieren. Hier sind aktuelle Veröffentlichungen, Leitlinien und Vorträge zusammengefasst.

Krebsregisterdaten, Robert-Koch-Institut

www.krebsdaten.de

Medscape Reference

www.emedicine.com

  • frei zugängliches Online-Lehrbuch, das die meisten Fachgebiete der Medizin abdeckt

Roche Lexikon

www.gesundheit.de/roche

  • Online-Version des bekannten Nachschlagewerks

Rote Liste

www.rote-liste.de

  • Online-Version des bekannten Arzneimittelinformationsbuchs

DocCheck

www.doccheck.de

  • Manche medizinischen Informationen im Internet sollen oder dürfen nur einem Fachpublikum zugänglich gemacht werden. Um Zugang zu diesen Informationen zu erhalten, kann es sinnvoll sein, sich kostenfrei bei DocCheck als Arzt registrieren zu lassen.

 

Literaturrecherche

 

Name

URL

PubMed

www.pubmed.gov

  • Über PubMed lässt sich die Medline kostenlos durchsuchen. Weniger bekannt sind die „Clinical Queries“ in PubMed, mit denen sich speziell nach Artikeln zu den Themen Ätiologie, Therapie, Diagnostik oder Prognose sowie nach Leitlinien und systematischen Übersichtsarbeiten suchen lässt. Über den „Limits“-Tab lassen sich Suchergebnisse auf Artikel zum „Subset Cancer“ eingrenzen.

Medpilot

www.medpilot.de

  • Die Metasuchmaschine Medpilot erlaubt neben einer Suche in Medline auch den Zugriff auf verschiedene deutsche Datenbanken.

 

Leitlinien

 

Name

URL

Leitlinien der AWMF

www.awmf-leitlinien.de

Dt. Gesellschaft für Hämato-/Onkologie (DGHO)

www.dgho.de

  • Die Leitlinien der DGHO finden sich nicht auf der Seite der AWMF, sondern hier (→ onkopedia). Die DGHO-Leitlinien entsprechen jedoch eher Expertenempfehlungen denn evidenzbasierten Leitlinien.

Dt. Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)

www.degro.org

  • Die Leitlinien der DEGRO können über die Startleiste aufgerufen werden; sie sind z.T. kongruent mit den Leitlinien der AWMF, zum Teil sind es methodische Leitlinien für die Durchführung der Strahlentherapie einzelner Körperregionen und Organe.

 

Studien

 

Name

URL

WHO International Clinical Trials Registry Platform

apps.who.int/trialsearch/

Studienserver der Deutschen Krebsgesellschaft

www.studien.de

  • Datenbank deutscher, meist kleinerer und monozentrischer Studien

 

Patienteninformationen

 

Name

URL

Krebsinformationsdienst

www.krebsinformation.de

  • Das Online-Angebot des Deutschen Krebsforschungszentrums bietet neben Informationen zu den einzelnen Krankheitsbildern auch ausführliche Aufsätze zu allgemeinen Themen wie Schmerz, Ernährung etc.

Deutsche Krebshilfe

www.krebshilfe.de

  • ausführliches Patienteninformationsangebot von hoher Qualität

Informationsnetz für Krebskranke und Angehörige

www.inkanet.de

  • gute, von Laien unterhaltene Website mit Patienteninformationen